Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
26.02.2018 DER AKTIONÄR

Börsenpunk: BYD, Canopy Growth, Novo Nordisk, Blockchain, Kryptos, Tesla, BVB - mit coolen Aktien in eine heisse Woche

-%
DAX

Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Heute steht unter anderem 3D-Druck im Fokus. Die Technologie ist mittlerweile für viele Branchen sehr wichtig geworden. Anleger sollten vor allem ein Unternehmen im Auge behalten. Außerdem rollt im Studio das runde Leder. Borussia Dortmund ist sportlich wieder im Aufwind. Das macht auch die Aktie auf dem derzeitigen Niveau sehr spannend.

Bei den Hot Stocks gibt es heute zwei Werte: Vipshop und First Sensor. Warum die Aktien für den Börsenpunk ein klarer Lauf sind, erfahren Sie im folgenden Video.

Verfolgen Sie den Börsenpunk auch auf unserem YouTube-Kanal. Dort können Sie die Sendung kommentieren und mit anderen Zuschauern diskutieren. Außerdem finden Sie uns bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk/

Meet and greet: Anlässlich des Tags der Aktie am 16.03. gibt es die Chance Jochen Kauper bei der der Aufzeichnung zu einer Sendung zu treffen. Und so geht's: Einfach unter dem Hashtag #börsenpunklive bis 04.03.2018 die Erfahrungen als Aktionär in einem kurzen knackigen Kommentar unter dem Video der heutigen Sendung im Aktionär TV YouTube Channel zusammenfassen. Die Glücksfee entscheidet dann, wer in die Sendung eingeladen wird und seine Geschichte erzählen und einen Blick hinter die Kulissen werfen darf.

>>> HIER GEHT ES ZUR AKTUELLEN SENDUNG <<<

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0