Das sind die Gewinneraktien von morgen!
01.02.2021 Benjamin Heimlich

Börsengänge: In den Startblöcken

-%
DAX

Roblox und Bumble wollen im Februar an die Börse. Manche Zahlen machen dabei stutzig.

Im vergangenen Jahr wagten in den USA 425 Unternehmen über traditionelle Börsengänge und SPAC-Deals den Sprung aufs Parkett. So viele wie seit den 1990er-Jahren nicht mehr. Die Emissionserlöse beliefen sich auf mehr als 150 Milliarden Dollar. Mit Bumble und Roblox stehen bereits die nächsten Kandidaten mit Milliardenbewertungen bereit. 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0