05.08.2019 Jan Paul Fori

BMW: Zulassungsplus von 32 Prozent – aus diesem Grund crasht die Aktie trotzdem

-%
BMW
Trendthema

Die Zahl der Neuzulassungen in Deutschland ist auch im Juli weiter gestiegen. Mit rund 333.000 Fahrzeugen betrug das Plus gegenüber dem Vorjahresmonat rund 4,7 Prozent. Größter Gewinner war dabei der Autobauer BMW: Die Münchner kommen laut der Behörde auf einen Zuwachs von 32 Prozent gegenüber Juli 2018. Doch trotz guter Zahlen crashte die Aktie zuletzt. 

Zwar stieg die Zahl der neu zugelassenen BMW's im Juli um 32 Prozent auf 24.091 Fahrzeuge, dennoch konnte sich die Aktie dem schlechten Marktumfeld nicht entziehen und verlor am Montag deutlich. An der Börse geht derzeit die Befürchtung um, Donald Trump könnte seine Drohung wahr machen und Strafzölle auf Autoimporte in die USA erheben. Welche massiven Auswirkungen dies für die deutschen Autobauer bedeuten würde, hat DER AKTIONÄR bereits in Ausgabe 22/19 beleuchtet.

BMW (WKN: 519000)

Im Abwärtstrudel

Trotz starker Zulassungszahlen hat BMW weiterhin mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Neben dem Handelsstreit belastet die träge Umstellung auf E-Mobilität den Münchner Automobilkonzern. Aus charttechnischer Sicht hat sich die Aktie zudem weiter von der 200-Tage-Linie bei 70,83 Euro entfernt. Erst wenn diese Hürde genommen werden kann, ist mit steigenden Kursen zu rechnen. Bis dahin sollten Anleger weiter abwarten. 

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0