20.03.2014 Jochen Kauper

BMW-Aktie nach dem Kurssprung – wie geht es weiter?

-%
DAX
Trendthema

Norbert Reithofer hat der BMW-Aktie Flügel verliehen. Der Premium-Autobauer hat sich nach dem Rekordjahr 2013 neue Bestmarken zum Ziel gesetzt. Der optimistische Ausblick des BMW-Chefs hat dann sogar die meisten Analysten überrascht. Folge: Die BMW-Aktie brach aus ihrer sieben Monate andauernden Seitwärtsrange auf eine neues Allzeithoch aus. Der gute Newsflow dürfte bei BMW nicht abreißen. Bald wird der Verkauf des Elektroflitzers i3 in den USA starten. Experten erwarten eine starke Nachfrage. Nach BMW-Vertriebschef Ian Robertson dürfte Amerika dank der guten Rahmenbedingungen zum größten Markt für Elektroautos aufsteigen. Zudem rückt das Hybridmodell i8 mehr und mehr in den Fokus. "Unsere Händler in aller Welt sagen uns, sie können jeden produzierten BMW i8 leicht verkaufen", sagte BMW-Chef Norbert Reithofer auf der Jahresbilanz-Pressekonferenz. Experten zu Folge plant BMW einen Jahresabsatz des i8 von 1.000 Stück, Preis pro Stück: stolze 126.000 Euro.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0