9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
11.12.2020 Andreas Deutsch

Blitz-Lockdown droht – Börse taumelt – diese Aktien steigen

-%
DAX

Intensivmediziner habe rasche Entscheidungen für zusätzliche bundesweite Corona-Beschränkungen gefordert. Jeder weitere Tag ohne durchgreifende und nachhaltige Lockdown-Maßnahmen koste Menschenleben, so Verbandspräsident Uwe Janssens. Die Stimmung an den Aktienmärkten kippt, die Kurse gehen in die Knie.

Die Belastungen auf den Intensivstationen hätten ein Ausmaß angenommen, das nicht mehr lange von Pflegern und Ärzten gestemmt werden könne, so Janssens weiter. Selbst ein sofortiger Lockdown würde die Zahlen erst in zwei bis drei Wochen deutlich sinken lassen. „Ein Zögern und Warten auf Weihnachten ist schier unverantwortlich."

Unterdessen hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer „autoritäre Maßnahmen“ des Staates gefordert. Das berichtet die Welt. Kretschmer betonte, in allen Bundesländern müsse gehandelt werden. „Eine Ausgangsbeschränkung nutzt nichts, wenn die Geschäfte offen sind, wenn die Schulen offen sind, wenn die Kindergärten offen sind.“

DAX (WKN: 846900)

Die Aussicht auf einen Blitz-Lockdown vermiest den Anlegern am Freitag die Stimmung und schickt die Aktienkurse in den Keller. Der DAX verliert am Nachmittag 1,3 Prozent auf 13.123 Punkte. Außer der Deutschen Post und Delivery Hero notieren alle deutschen Blue Chips im Minus.

Mit der Branchenrotation ist es an der Börse vorerst vorbei – am Freitag legen wieder etliche Corona-Profiteure zu, unter anderem die AKTIONÄR-Empfehlungen HelloFresh (+7 Prozent), Westwing (+9 Prozent) und va-Q-tec (+2 Prozent). Wer dabei ist, lässt die Gewinne laufen. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0