So investieren Sie wie Peter Lynch
18.12.2020 Timo Nützel

Bitcoin Group nach Kursexplosion: Ist der Höhenflug schon wieder vorbei?

-%
Bitcoin Gr.

Die Aktie der Bitcoin Group befindet sich im Sog des enorm starken Krypto-Booms, der auch den Bitcoin gestern auf ein Allzeithoch nahe der 24.000-Dollar-Marke katapultiert hatte. Seit gestern musste der Aktie aber rund 18 Prozent seiner Kursgewinne wieder abgeben. Ist der starke Anstieg schon wieder vorbei?

Mit einem starken Anstieg seit Mitte November brach der Wert aus seiner Seitwärtsrange bei 33 Euro aus und überschritt bereits Anfang Dezember die massive Widerstandszone zwischen 46,90 und 48,65 Euro. An dieser Marke kam es vor einer Woche zu einem kräftigen Rebound (DER AKTIONÄR berichtete) und der Kurs konnte nun in dieser Woche den Widerstand am 2018er-Zwischenhoch bei 59,60 Euro überwinden.

Mithilfe dieses Kaufsignals bewegte sich das Papier weiter stark nach oben und markierte am gestrigen Donnerstag ein neues Mehrjahreshoch bei 82,50 Euro. Der Wert konnte dieses hohe Niveau jedoch nicht halten und setzte bis heute um rund 18 Prozent zurück. In Hinblick auf die überhitzten Indikator-Werte kam das nicht all zu überraschend. Aus charttechnischer Sicht wäre nun eine kurzfristige Erholung bis zum Ausbruchsniveau bei 59,60 Euro recht wahrscheinlich. Hat sich die Aktie abgekühlt, ist aufgrund der nach wie vor hohen Trendstärke mit einem Angriff auf das Allzeithoch bei 89,40 Euro zu rechnen.

Bitcoin Group in Euro
Chart von tradingview.com

Die letzte Trading-Empfehlung ging voll auf. Nach dem steilen Anstieg sollten Anleger sich aber jetzt auf eine Korrekturbewegung einstellen.