100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
09.11.2020 Florian Söllner

„Big for anything Green!“ Biden beflügelt SMA Solar, JinkoSolar und Solaredge

-%
SMA Solar Technology

Solaraktien gehören auch zum Wochenstart zu den Gewinnern – Titel wie JinkoSolar, Solaredge und SMA Solar legen zwischen fünf und zehn Prozent zu. Solarexperte und Analyst Gerard Reid hat den Sektor schon vor zehn Jahren analysiert und ist nach dem Wahlsieg von Joe Biden bullish wie nie. Er schreibt uns gerade, das Umfeld sei „Big for anything Green!“

Der wohl kommende US-Präsident Biden twitterte bereits, dem Pariser Klimaschutzabkommen wieder beizutreten und hat im Wahlkampf 1,7 Billionen Dollar Förderungen für den Klimaschutz in Aussicht gestellt. Das ist auch für SMA Solar eine Chance, die zuletzt 34 Prozent in Süd- und Nordamerika erlösten. Wir wollten es vom Vorstand Ulrich Hadding genau wissen. Seine Aussage: „Joe Biden wäre dies in der Tat ein positives Signal für das Wachstum der PV in den USA.“ Wichtig: „Davon würde das Segment der PV-Kraftwerke, in denen besonders preisgünstig Energie produziert wird, profitieren.“ Genau der Bereich, in dem SMA-Inverter ihre Stärken ausspielen. Immer mehr große Firmen würden in den USA bereits ihren Strom privat von Solarkraftwerken beziehen.

SMA Solar Technology (WKN: A0DJ6J)

Das Fazit im aktuellen AKTIONÄR Hot Stock Report: Diesen Donnerstag meldet SMA Zahlen. Coronabedingt sind immer kleinere Überraschungen möglich, doch die Langfristperspektive ist glänzend. SMA Solar ist eine der am höchsten gewichteten Aktien im grünen Depot 2030.

Wir kaufen jetzt Solar

Im Depot 2030 (+180 Prozent vs. 25 Prozent im DAX) befinden sich Solaredge (+450 %), Plug Power (+500 Prozent) und SMA Solar. Jüngst wurde eine weitere Solar-Solar-Transaktion bekannt gegeben, um direkt vom absehbaren Green Deal zu profitieren. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030