29.10.2019 Andreas Deutsch

Beyond Meat: Super Zahlen, Aktie crasht – was ist da los?

-%
BEYOND MEAT
Trendthema

Der Fleischersatz-Spezialist Beyond Meat kann weiter auf den Boom bei veganen Burger setzen und hat seinen ersten Quartalsgewinn eingefahren. Im abgelaufenen dritten Quartal wuchs der Umsatz im Jahresvergleich auf 92 Millionen Dollar. Eigentlich ein Grund zur Freude – doch die Aktie rauscht nachbörslich in die Tiefe.

Unter dem Strich sprang für den Hersteller ein Gewinn von 4,1 Millionen Dollar heraus, nachdem vor einem Jahr noch ein Verlust von 9,3 Millionen zu Buche gestanden hatte. Auch die Profitabilität im Tagesgeschäft habe wegen des Wachstums deutlich angezogen, hieß es vom Unternehmen.

Die Umsatzaussichten für das Gesamtjahr hob Beyond Meat wegen des reißenden Absatzes zudem an, zwischen 265 und 275 Millionen Dollar Erlös sollen es werden statt der bisher mehr als 240 Millionen.

Trotzdem brach die Beyond-Aktie im Anschluss an die Zahlen ein, verlor zwischenzeitlich 15 Prozent, um dann wieder Boden gutzumachen. Der Grund für die Verluste: Beyond Meat bekommt den Wettbewerb zunehmend zu spüren und muss den Kunden deswegen verstärkt Preisnachlässe gewähren. Die Rabatte stiegen im dritten Quartal um rund 250 Prozent.

Um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten, will Beyond Meat künftig mehr Werbeaktionen durchführen. Auch das gefiel dem Markt nicht, da es auf die Margen drückt.

Nachbörslich ist die Aktie unter die bedeutende Unterstützung im Bereich 100 Dollar gefallen. Sollte dieses Verkaufssignal bestätigt werden, wird die Trading-Spekulation des AKTIONÄR mit Stopp 85 Euro nicht aufgehen. Für Investoren gilt weiterhin: Es gibt günstigere Alternativen als Beyond Meat.  

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Beyond Meat.   

(Mit Material von dpa-AFX)