19.06.2019 Andreas Deutsch

Beyond Meat: Gefährliche 570 Prozent plus – Hype wie beim Bitcoin

-%
BEYOND MEAT
Trendthema

Fleischersatz ist das Mega-Thema an der Börse. Der Superstar der Branche ist Beyond Meat. Die Aktie ist nun sechs Wochen am Markt und hat in dieser Zeit 570 Prozent plus gemacht. Zwischenzeitlich waren es sogar 700 Prozent. Problematisch: Die Wahnsinnsrallye könnte generell falsche Erwartungen schüren.

Sind Sie auch schon von Bekannten auf Beyond Meat angesprochen worden? Von Leuten, die normalerweise überhaupt nichts mit Börse zu tun haben, aber jetzt den ganz schnell den großen Gewinn machen wollen?

Keine Frage: Beyond Meat ist siedend heiß. Der Hersteller hat einen Hype ausgelöst, mit dem nicht einmal Beyond-Meat-Gründer und -CEO Ethan Brown gerechnet hat. Der Markt blendet alle Risiken aus. Der Kurs preist die jahrelange Marktführerschaft ein.

Das Hauptproblem dabei sind die falschen Erwartungen, die Beyond Meat bei Börsenneulingen weckt. Sie starten ihre Börsenkarriere mit ein paar Hundert Prozent in wenigen Wochen und glauben nun, dass das bei ihrem nächsten und übernächsten Investment genauso läuft.

Aber so läuft das nur sehr selten.

Die Folge: Bleibt der Erfolg aus, verlieren die neuen Anleger schnell wieder die Lust an der Börse und wenden sich ab.

So war es beim Neuen Markt. So war es beim Bitcoin.

Eine seriöse Anlegerkultur mit nachhaltigen Investments entsteht so nicht. Und dabei wäre sie so bitter nötig, angesichts der Tatsache, dass wir immer älter werden und die Rente bei den meisten nicht reicht, um den Lebensstandard im Alter zu bewahren.

Quelle: CNBC

Gaga-Rallye

Beyond Meat ist ein spannendes Unternehmen in einer spannenden, stark wachsenden Branche. Nur leider ist die Rallye völlig übertrieben und die Bewertung jenseits von Gut und Böse. Watchlist und Korrektur abwarten!