Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
07.08.2019 Andreas Deutsch

Beyond Meat: „Die Aktie wird um 50 Prozent crashen“

-%
BEYOND MEAT

Shootingstar Beyond Meat fällt langsam in Ungnade an der Börse. Am Dienstag ging der Titel mit einem Minus von 8,4 Prozent auf 161,24 Dollar aus dem Handel. Seit dem Rekordhoch bei 239,71 Dollar hat die Aktie mittlerweile ein Drittel verloren. „Das ist nicht das Ende der Fahnenstange“, sagt dieser Experte.

„Beyond Meat ist ein gutes Unternehmen, das die Welt besser machen kann. Genau wie Tesla“, so Scott Galloway auf Twitter. „Allerdings reden wir hier über eine Firma, die mit dem 50-Fachen des Jahresumsatzes bewertet wird. Konkurrenten wie Tyson Foods oder Maple Leaf Foods kommen auf Umsatzmultiples von 0,7 beziehungsweise 1,1.“

Galloways Prognose: „Der Aktienkurs von Beyond Meat wird sich in den kommenden zwölf Monaten halbieren.“

Galloways Worte haben Gewicht. Der 54-Jährige lehrt an der NYU Stern School of Business und ist einer der international gefragsten Marketing-Experten. 2012 wurde er als einer der „50 besten Wirtschafts-Professoren der Welt“ ausgezeichnet. Er ist Autor des Bestsellers The Four - die geheime DNA von Amazon, Apple, Facebook und Google.

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ)

Der Crash bei Beyond Meat zeigt, dass der Markt sich derzeit der Risiken bewusst wird. Es wird sehr schwierig für Beyond Meat, sich gegen die zunehmende Anzahl der Wettbewerber durchzusetzen und eine führende Rolle im Markt für Fleischersatz zu spielen. Das noch junge Unternehmen ist zu enormen Wachstumsraten – Quartal für Quartal – verdammt. Trotzdem gehört Beyond Meat auf die Watchlist für den Fall einer kräftigen Korrektur, da viele Anleger bestimmt schon auf die nächste Welle nach oben warten. 

Anzeige