25.07.2019 Andreas Deutsch

Beyond Meat: 740 Prozent plus – darauf ein Fake-Steak!

-%
BEYOND MEAT
Trendthema

Die Wahnsinns-Rallye von Beyond Meat geht in die nächste Runde. Am Donnerstag kratzt die Aktie des Herstellers von Fleischersatzprodukten an der Marke von 210 Dollar. CEO Ethan Brown hat angekündigt, dass Beyond Meat an pflanzlichem Speck und Steak arbeitet. Den Shortsellern ist der Appetit längst vergangen.

Beyond Meat ist an der Börse weiterhin nicht zu stoppen. Das IPO ist nicht einmal drei Monate her – und der Titel ist auf dem besten Weg, ein Tenbagger zu werden. Die Performance seit dem Börsengang: 740 Prozent.

Nun erhielt die Rallye neue Nahrung. „Es ist kein Geheimnis, dass wir an Dingen wie Steaks arbeiten“, so Beyond-Meat-CEO Ethan Brown im Gespräch mit Yahoo Finance. „Aber das sind langfristige Projekte."

Brown weiter: „Wir konzentrieren uns ständig, unsere bestehenden Produktlinien besser zu machen. Außerdem haben wir eine Reihe von zukunftsweisenden Produkten.“ Dazu gehöre auch Speck-Ersatz.

Doch nicht nur hieran arbeite Beyond Meat, sondern auch an der Verbesserung der Vertriebskanäle.

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ)

Beyond Meat ist eines der vielversprechendsten Unternehmen, das in den vergangenen Jahren an die Börse gegangen ist. Allerdings ist im Aktienkurs längst ganz viel Positives eingepreist und eine Korrektur überfällig. Wer nicht dabei ist, bleibt an der Seitenlinie und kann auf einen Dip und auf die nächste Welle nach oben spekulieren.