Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
02.03.2015 Werner Sperber

BB Biotech: Einfach überdurchschnittlich gut; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX

Die Experten der Capital-Depesche erinnern an die Gründung der Beteiligungsgesellschaft BB Biotech AG im Jahr 1993 und verweisen auf die Rekordzahlen für das vergangene Jahr. Der Gewinn stieg auf den Rekordwert von 1,47 Milliarden Schweizer Franken. Der "innere Wert" (net asset value, NAV, Nettoinventarwert) in Dollar stieg um 54,6 Prozent. Der US-Index Nasdaq Biotech legte zwanzig Prozentpunkte weniger zu. Die gesamte Branche lief also gut, doch die Anlagestrategie und Titelauswahl von BB Biotech sorgte für überdurchschnittliche Erfolge. Daran sollen auch die Anleger teilhaben und deswegen soll die Ausschüttung um 65 Prozent auf 11,60 Franken pro Aktie erhöht werden. Der Vorstand ist auch weiterhin zuversichtlich: "Die Entwicklungspipelines der Biotech-Unternehmen sind gefüllt und deren Gewinne dürften auch 2015 überdurchschnittlich zulegen." BB Biotech bleibt also ein Biotech-Standardinvestment. Das KGV für dieses Jahr beträgt 13 und das für nächstes Jahr 9. Der Stoppkurs sollte bei 195 Euro gesetzt werden.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8