So investieren Sie wie Peter Lynch
16.10.2018 André Fischer

Bayer: Pipeline durch Klagen belastet

-%
DAX

Die Zahl der gegen Monsanto gerichteten Klagen in Verbindung mit dem Unkrautvernichter Glyphosat stieg zuletzt auf etwa 8.700 an. Beim Gerinnungshemmer Xarelto sieht es nicht besser aus, da hier inzwischen über 24.000 Klagen anhängig sind. Parallel hierzu kletterte die Zahl der Klagen wegen der Sterilisationsspriale Essure auf rund 17.000 an. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat wegen Essure Tausende Beschwerden erhalten, darunter wegen Menstruationsstörungen, ungewollten Schwangerschaften und noch schlimmeren Begleiterscheinungen.

Bayer-Aktie bleibt ein klarer Verkauf

Bayer verspielt mit diesen Skandalen – siehe hierzu auch die Themenbereiche Glyphosat und Iberogast – scheibchenweise seine Reputation. Dabei handelt es sich um das wertvollste Gut, über welches ein Unternehmen überhaupt verfügt. Die Bayer-Aktie bleibt daher ein klarer Verkauf.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0