Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
Foto: Börsenmedien AG
18.04.2019 Michel Doepke

Bayer: Es hört einfach nicht auf

-%
Bayer

Auf Bayer kommt nicht nur die Hauptversammlung in der kommenden Woche zu. In den nächsten Monaten dürfte vor allem ein Thema weiter dominieren: Die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA. Zwei Prozesse sind bereits gegen Monsanto (hat sich Bayer via Übernahme einverleibt) ausgegangen, ein dritter Fall wird aktuell behandelt. DER AKTIONÄR zeigt auf, welche anderen Termine in Sachen Glyphosat-Prozesse bestätigt sind.

Die Unsicherheit bleibt

Nach den Fällen Johnson und Hardeman läuft nun der Prozess des Ehepaars Alva und Alberta Pilliod. Laut dem aktuellen Research von Morgan Stanley sind sechs weitere Gerichtstermine bestätigt.

Foto: Börsenmedien AG

Quelle: Morgan Stanley

Derweil stufen die Analysten die Papiere von Bayer mit "Übergewichten" ein, das Kursziel wird auf 82,00 Euro taxiert. Die positive Einschätzung kann DER AKTIONÄR jedoch nicht teilen. Die Unsicherheiten in Sachen Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA belasten die Aktie weiter. Bevor Bayer das Risiko nicht entschärft, dürfte es schwierig werden, dass den DAX-Titeln eine Trendwende gelingt.

Foto: Börsenmedien AG

Die Risiken bleiben hoch. Anleger sollten weiter einen Bogen um die Bayer-Aktie machen, auch wenn derzeit vor der Hauptversammlung die Papiere mit einer stattlichen Dividendenrendite von 4,4 Prozent locken.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0