Das sind die Gewinneraktien von morgen!
21.08.2021 Michel Doepke

Bayer: That sounds good

-%
Bayer

Die Organisationseinheit für Impact-Investitionen von Bayer, Leaps by Bayer, hat sich einmal mehr an einer Finanzierungsrunde eines spannenden Unternehmens beteiligt. Von den Leverkusenern und anderen Investoren erhält die Gesellschaft Sound Agriculture eine Kapitalspritze in Höhe von 45 Millionen Dollar.

Laut Bayer entwickelt Sound Agriculture zwei neuartige Technologieplattformen, die mithilfe von Pflanzen- und Bodenbiologie die Lebensmittelproduktion stark verbessern sollen. 

„Sound Agriculture ist ein echter Pionier in der Branche, der gleich zwei einzigartige Plattformtechnologien zur Marktreife bringt. Wir sehen hier ein großes Potenzial, Innovationen zu entwickeln und die Nachhaltigkeit unseres Lebensmittelsystems zu steigern.“

Jürgen Eckhardt, Leiter von Leaps by Bayer

Die Finanzierungsrunde in Höhe von 45 Millionen Dollar wurde von Leaps by Bayer angeführt – zu den weiteren Geldgebern zählten Northpond Ventures, Cavallo Ventures, Fall Line Capital, S2G Ventures und Syngenta Group Ventures.

Bayer (WKN: BAY001)

Über die Organisationseinheit Leaps by Bayer haben sich die Leverkusener schon an vielen hochinteressanten Unternehmen mit innovativen Ideen beteiligt. Sound Agriculture ist das jüngste Beispiel dafür. Allerdings haben die derzeitigen Investitionen (noch) keinen wesentlichen Einfluss auf das operative Geschäft. Hier bestimmen unter anderem die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten weiter das Geschehen. Aufgrund der dadurch bestehenden Unsicherheiten rät DER AKTIONÄR weiter von einem Einstieg bei der Bayer-Aktie ab.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0