Neustart: Das 100.000 Euro Depot
29.11.2013 Stefan Limmer

BASF-Aktie auf Allzeithoch – jetzt noch einsteigen?

-%
DAX
Trendthema

Die Papiere des Chemieriesen BASF sind am Freitag im Handelsverlauf auf ein neues Allzeithoch geklettert. Was halten die Analysten von dem DAX-Konzern und wie geht es weiter?

Seit Anfang August verläuft die BASF-Aktie bereits in einem Aufwärtstrend wie aus dem Bilderbuch. Im Zuge der Aufwärtsbewegung gelang dem DAX-Titel bereits der Ausbruch über die horizontalen Widerstände bei 72 und 76 Euro. Nach einem kurzen Rücksetzer auf die Ausbruchslinie bei 76 Euro markierte BASF am Freitag mit Kursen von rund 79 Euro ein neues Allzeithoch.

Analysten optimistisch

Ein Ende der Aufwärtsbewegung ist noch lange nicht in Sicht. Zudem ist auch eine Vielzahl der von Bloomberg befragten Analysten bullish eingestellt. Am weitesten aus dem Fenster mit ihren Kurszielen lehnen sich die Profis von HSBC mit 90 Euro. Dicht gefolgt von der Investmentbank Macquarie die den fairen Wert bei 88 Euro sehen.

Dividende lockt

Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. Zumal das Allzeithoch für Anschlusskäufe sorgen sollte. Zudem spricht auch die Dividendenrendite von rund 3,5 Prozent für die Aktie. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0