Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
10.07.2014 Marion Schlegel

Barrick Gold und Goldcorp starten durch: Soros steigt ein

-%
Goldcorp

Die Erholungsbewegung bei den Minenaktien setzt sich weiter fort. Gegen den allgemeinen Börsentrend gewann der NYSE Arca Gold Bugs Index am Mittwoch mehr als 2,8 Prozent auf 245,97 Zähler. Und Goldminen sind noch immer enorm günstig. Das Verhältnis des Index im Vergleich zum Goldpreis befindet sich noch immer auf historisch niedrigem Niveau. Auf Minenaktien zu setzen, empfiehlt derzeit auch der legendären Top-Investor George Soros. Einem Bericht auf The Motley Fool vom Freitag zufolge hat Soros seine Positionen im Edelmetallsektor weiter ausgebaut.

Foto: Börsenmedien AG

Zwei Basisinvestments im Goldsektor
An erster Stelle hat Soros seine Position bei Barrick Gold vergrößert. Es handelt sich dabei um den größten Goldproduzenten der Welt, der in den vergangenen Monaten seine Kosten erheblich reduziert hat. Zudem hat er für 10,8 Millionen Dollar Aktien von Goldcorp gekauft. Das Unternehmen besticht trotz seiner Größe durch starke Wachstumswerte sowie ebenfalls enorm günstige Produktionskosten. Zudem dürfen sich Anleger über eine attraktive Dividendenrendite von gut zwei Prozent freuen.
Beide Unternehmen stehen auch auf der Favoritenliste des AKTIONÄR und sind klare Basisinvestments im Goldsektor.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0