10.03.2014 Markus Bußler

Barrick Gold: Trendbruch! Alarmstufe rot

-%
DAX
Trendthema

Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold hat seit Jahresanfang deutlich zulegen können. Doch zuletzt stotterte der Motor. Der Grund: Auch der Goldpreis hat eine Pause im Aufwärtstrend eingelegt. Jetzt hat sich das Chartbild deutlich eingetrübt und mahnt zur Vorsicht.

Die Notierung von Barrick Gold ist unter den kurzfristigen Aufwärtstrend gerutscht. Noch ist der Bruch allerdings nicht signifikant. Viel kommt darauf an, ob es der Aktie gelingt, in den kommenden Tagen die 20,00-Dollar-Marke zurückzuerobern. Schafft es das Papier, dann würde sich der Kursrutsch als klassische Bärenfalle herausstellen. Geht der Rutsch jedoch weiter in Richtung 19,50 Dollar, dann sollten kurzfristig orientierte Anleger ihre Gewinne mitnehmen.

Die Aussichten für Barrick Gold sind weiterhin gut. Wer von einem steigenden Goldpreis ausgeht, der kommt um ein Engagement in dem weltgrößten Produzenten nicht herum. Doch vor einem Neueinstieg sollte eine charttechnische Entscheidung abgewartet werden. Eine Rückkehr in den Aufwärtstrend wäre ein starkes Kaufsignal. Schafft es die Aktie, kann auch eine bestehende Position prozyklisch ausgebaut werden.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4