Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
17.07.2020 Pierre Kiren

Ballard Power: Neues Hammer-Kursziel

-%
Ballard Power

Das Sentiment für Wasserstoffaktien ist derzeit hervorragend. Von diesem Fahrwasser profitiert auch Ballard Power, der weltweit größte Brennstoffzellenhersteller. Seit dem Tiefstand Mitte März hat die Aktie schon über 100 Prozent zulegen können. Die Investmentbank Raymond James sieht darin jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Das Institut nimmt das Coverage für die Ballard-Power-Aktie mit „Outperform“ auf. Das Kursziel wird auf 28 Dollar beziffert – vom aktuellen Kursniveau aus entspricht das einem Kurspotenzial von rund 50 Prozent.

Für den Analysten sei das Unternehmen mit der marktführenden Stellung in einem aussichtsreichen Markt stark aufgestellt. Die Branche stehe kurz davor signifikante und entscheidende Investitionen zu erhalten. Zwar sei Ballard Power auf Basis seines Kurs-Umsatz-Verhältnisses von über 30 sehr teuer. Wenn man aber über die Bewertung hinwegsehe, finden sich Treiber, die eine überzeugende und einzigartige Chance bieten, so der Analyst.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Der Newsflow rund um Ballard Power bleibt positiv, doch die Bewertung ist – wie bei vielen Brennstoffzellen- respektive Wasserstoff-Aktien – schon sehr ambitioniert. Investierte Anleger sollten auf dem aktuellen Niveau über Gewinnmitnahmen nachdenken. Zukäufe unbedingt zurückstellen!