04.03.2016 DER AKTIONÄR

Apple mit Sensations-Start: Nicht 100, sondern 1.000!

-%
DAX

Der Blick geht wieder nach oben! Die Apple-Aktie startete zuletzt eine Gegenbewegung und konnte vom Zwischentief zehn Prozent zulegen. Auch am Donnerstag schloss der Wert im Plus. Nun notiert die Aktie an einer wichtigen charttechnischen Marke.

Spannung im Chart

Aktuell steht der Wert exakt bei 101,50 Dollar auf Höhe eines robusten Widerstands. Sollte der Ausbruch über die Marke gelingen, wäre der Weg bis 105,50 Dollar frei. Anschließend würde der Widerstand bei 107,30 Dollar in den Fokus rücken. Nach unten sichert eine Unterstützung im Bereich von 97,50 Dollar ab.

Starke China-News

Die gute Chartentwicklung lässt sich vor allem auf starke China-Neuigkeiten zurückführen. Dort gab es einen Sensations-Start für Apples Zahlungsdienst Apple Pay. „Ich würde unsere Performance am ersten Tag auf einer Skala von 1 bis 100 mit 1.000 bewerten“, so die Vizepräsidentin von Apple Pay Jennifer Bailey. Am 18. Februar wurde der Zahlungsdienst in China freigeschaltet. Innerhalb der ersten beiden Tage gab es drei Millionen Kreditkartenaktivierungen, davon wurden eine Million mit Apple Pay verlinkt. Das entspricht einem Anteil von 35 Prozent der Karten, die in China mit Apple Pay verknüpft sind. Der starke Start in China dürfte Apple in seinen Expansionsplänen bestärken. Bisher ist der Zahlungsdienst in den USA, in Großbritannien, in Kanada und Australien verfügbar. Weitere Länder sollen bald folgen.

101,50 Dollar-Marke im Fokus

Sollte die Apple-Aktie den Widerstand bei 101,50 Dollar überwinden, können risikobewusste Anleger das Momentum nutzen und einen Trade wagen. Die Position sollte mit einem engen Stopp knapp unter 100 Dollar abgesichert werden. Die nächste wichtige Unterstützung ist die untere Begrenzung des Seitwärtstrendkanals.

Übrigens: Das Apple-Auto löst eine Revolution aus - und diese Aktie profitiert.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6