7 Kaufchancen vor der Trendwende >> zum Magazin
Foto: Börsenmedien AG
06.06.2018 DER AKTIONÄR

Apple-Aktie auf Rekordjagd: Warten auf den historischen Moment

-%
DAX

Tech-Werte bleiben en vogue. Während der Dow Jones mit aktuell rund 24.900 Punkten noch deutlich unter dem Rekordhoch bei 26.617 Punkten verweilt, drückt das Indexmitglied Apple mächtig auf die Tube. "Nur noch" rund 50 Milliarden Dollar fehlen dem Kult-Konzern aus Cupertino zu der historischen Billionen-Bewertung. In einem positiven Marktumfeld dürfte dies allerdings nur eine Frage von Tagen oder Wochen sein, bis die Aktie erneut in die Geschichtsbücher eingeht.

Denn zuvor hat es noch kein börsennotiertes Unternehmen geschafft, eine Billionen-Bewertung auf die Waage zu bringen. Frische Impulse lieferte der Konzern vor Kurzem auf der World Wide Developer Conference (WWDC) liefern. Fokussieren möchte sich Apple fortan auf die Weiterentwicklung von Software. Das Sprachassistenz-System Siri soll beispielsweise intelligenter werden. Auch die Apple Watch erhält Updates und soll nützlicher werden.

Analysten sehen weiteres Potenzial

Die Schweizer Großbank UBS hat nach der Apple-Entwicklerkonferenz die Einstufung "Buy" mit einem Kursziel von 210 Dollar bestätigt. Analyst Steven Milunovich betont, dass Apple voll auf Software gesetzt habe und keine neuen Geräte vorgestellt habe. Große Fortschritte werde es im Bereich der "erweiterten Realität" (Augmented Reality) im Rahmen des neuen iPhone-Betriebssystem geben.

Auch RBC Capital bleibt für den Dow-Jones-Titel positiv gestimmt. Nach der Konferenz hat Experte Amit Daryanani den Zielkurs von 203 auf 210 Dollar erhöht und das Votum auf "Outperform" angehoben. Die Ankündigungen auf der WWDC seien kein großer Wurf, hätten sich jedoch auf kleine, entscheidende Veränderungen bezogen, die das Apple-Ökosystem langfristig stärken sollten.

Basisinvestment

Anleger sollten bei Apple weiter investiert bleiben. Nach wie vor sind die Papiere mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17 für 2018 keineswegs zu teuer. Die Aktie gehört in jedes langfristig ausgerichtete Depot.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3