Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Amazon
18.12.2019 Andreas Deutsch

Amazon? Netflix? Wirecard? Das sind die besten Aktien des Jahrzehnts

-%
Amazon.com

Noch 13 Tage, dann beginnt ein neues Jahrzehnt. Das alte Jahrzehnt war ein positives für Aktionäre. Der DAX gewann 120 Prozent, der HDAX 145 Prozent. Der S&P 500 legte sogar 186 Prozent zu. Doch das ist nichts gegen die Wertsteigerung, die die Top-Performer des Jahrzehnts erreicht haben. Die Musik spielte in den USA.

Wirecard ist die beste DAX-Aktie 2019. Der Spezialist für Zahlungsabwicklungen hat an der Börse in den vergangenen zehn Jahren 1.030 Prozent. Platz 2 geht an Adidas. 646 Prozent hat die Aktie des Sportartikelherstellers an Wert gewonnen.

Letzter Platz im DAX belegt die Aktie der Deutschen Bank mit einem Verlust von 82 Prozent. Ebenfalls im Minus: RWE und E.on (beide minus 62 Prozent). Der Rest im DAX notiert auf Sicht von zehn Jahren im Plus.

Im HDAX räumte in den vergangenen zehn Jahren Sartorius mit einem Plus von 4.930 Prozent groß ab. Platz 2 geht an Nemetschek (plus 4.315 Prozent), Platz 3 an Cancom mit plus 2.635 Prozent.

Top-Abräumer in den USA ist Netflix. Die Aktie des Streaming-Anbieters kommt auf ein Plus von 3.900 Prozent und führt damit mit großem Abstand im S&P 500 vor Marketaxess (plus 2.590 Prozent) und Abiomed (plus 1.950 Prozent). Amazon schafft es mit einem Plus von 1.400 Prozent nur auf Platz 11. 

Amazon, Wirecard, Adidas und Nemetschek bleiben auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR. Netflix wird es angesichts der starken Konkurrenz vor allem von Walt Disney im kommenden Jahrzehnt sehr schwer haben. 

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Netflix. 

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Amazon.com 906866
US0231351067
- €

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7