Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Amazon
26.08.2020 Andreas Deutsch

Amazon: Jetzt gibt es was auf die Ohren

-%
Amazon.com

Ob während einer längeren Autofahrt oder abends im Bett vor dem Einschlafen – viele Nutzer möchten Podcasts und Hörbücher nicht mehr missen. Den stark wachsenden Markt will Amazon stärker beackern. Der E-Commerce- und Cloud-Gigant wird laut Presseberichten bald einen neuen Premiumdienst starten: Audible Plus.

Nutzer sollen für nur 7,95 Dollar im Monat Zugang zur Audible-Biobliothek mit mehr als 11.000 Hörbüchern, Originalserien und Podcasts erhalten.

Gleichzeitig will Amazon das Standardabo in Audible Premium Plus umbenennen. Für 14,95 Dollar erhalten die Abonnenten einerseits den Zugang zur Bibliothek. Andererseits können sie pro Monat ein Hörbuch außerhalb des Katalogs ausleihen.

Der Podcast-Markt ist derzeit noch überschaubar – der Umsatz wird 2020 wohl nicht mehr als eine Milliarde Dollar betragen. Doch das erwartete Wachstum ist hoch: Die Marktforscher von Deloitte erwarten schon im Jahr 2025 weltweite Erlöse von 3,3 Milliarden Dollar.

Bei Hörbüchern sehen sie 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Dollar. Allein in den USA werde dieser Markt in den kommenden Jahren um 20 bis 25 Prozent wachsen.

Amazon.com (WKN: 906866)

Amazon macht sich bereit, in einem weiteren Markt mit viel Potenzial kräftig Gas zu geben. Dazu besteht für den Konzern die Möglichkeit, Podcasts und Hörbücher als Gimmick für Amazon-Prime-Kunden oben drauf zu packen und somit den Service noch attraktiver zu machen. Die Aktie bleibt ein Kauf. 

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7