Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
08.06.2020 Andreas Deutsch

Amazon: Dieses Kursziel ist der Hammer

-%
Amazon.com

Die Aktie von Amazon notiert nur noch ein paar Dollar unter ihrem Rekordstand von 2.525,45 Dollar. Der Grund für die Kursgewinne am Montag ist eine überaus positive Analystenstudie. Mark Mahaney von RBC hat sein Kursziel massiv erhöht. Kein anderer Experte an der Wall Street ist derart bullish wie er.

Mahaney sieht das Kursziel für Amazon nun bei 3.300 Dollar und damit 600 Dollar höher als zuvor. Die Einstufung lautet weiterhin auf „Outperformer“.

Amazon sei dafür gerüstet, ein struktureller Gewinner zu sein, heißt es in Mahaneys Studie vom Montag. In der Viruskrise beschleunige sich die Akzeptanz für den Einkauf im Internet. 

Zuvor hatte sich bereits Deutsche-Bank-Analyst Llody Walmsley klar bullish zu Amazon geäußert. Walmsley: „Bei Amazon wird ein noch höheres Umsatzwachstum als früher zur neuen Normalität.“

Amazon.com (WKN: 906866)

Nach Einschätzung des AKTIONÄR wird Amazon einer der Konzerne sein, die unser Leben im neuen Jahrzehnt stark und nachhaltig prägen werden. Das Potenzial, das der Konzern hat, ist nach wie vor noch nicht im Kurs eingepreist. Die Aktie bleibt ein Kauf.  

(Mit Material von dpa-AFX) 

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0