Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: amazon.com Inc
11.03.2022 Emil Jusifov

Amazon: Deutsche Bank sieht 40 Prozent Potenzial

-%
Amazon.com

Die langersehnte Ankündigung des Aktiensplits bei der Amazon-Aktie hat zu einem regelrechten Freudenrausch bei den Anlegern gesorgt. Die Aktie beendete den gestrigen Handel 5,4 Prozent im Plus und befindet sich auch heute vorbörslich deutlich in der Gewinnzone. Geht es nach der Deutschen Bank, dann dürfte die Rally noch lange nicht vorbei sein.

So hat der Deutsche-Bank-Analyst Lee Horowitz heute das Covering der Amazon-Aktie aufgenommen und sein Kursziel auf 4.100 Dollar festgelegt. Das entspricht einem Kurspotenzial von satten 40 Prozent. Trotz der abgeschwächten Wachstumsaussichten in der gesamten E-Commerce-Branche sieht Horowitz bei Amazon noch relativ viel Wachstumspotenzial im Bereich seiner Lebensmittelläden und der Cloud-Sparte AWS.

Horowitz prognostiziert, dass Amazons "Einzelhandelsinfrastruktur 2022 um mehr als 25 Prozent wachsen wird". Das liegt deutlich über der bisherigen Prognose der Wall-Street-Experten (+12,5 Prozent). Daher sei das Aufwärtspotenzial bei der Amazon-Aktie noch nicht eingepreist, so Horowitz.

Amazon.com (WKN: 906866)

Das Aktiensplit und das milliardenschwere Aktienrückkaufprogramm kamen bereits bei den Anlegern sehr gut an. Kann der E-Commerce-Riese, wie die Analysten der Deutschen Bank prognostizieren, auch beim Wachstum überzeugen, dann dürfte die Aktie schon bald wieder zu ihrer alten Stärke zurückfinden. Dabeibleiben!

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Amazon.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon.com - €

Buchtipp: Das Amazon-Modell

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Was sind die Geheimnisse seines Erfolgs? Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf andere Unternehmen im E-Commerce-Sektor übertragen? Die renommierten Einzelhandelsexpertinnen Natalie Berg und Miya Knights geben überzeugende Antworten. „Das Amazon-Modell“ bietet einzigartige Einblicke in die disruptiven Strategien des unerbittlichsten Einzelhändlers und Innovators der Welt. Es zeigt, wie diese Stra­tegien auf jedes Unternehmen im E-Commerce-Sektor angewendet werden können und wie professionell Amazon auf die Corona-Pandemie reagierte. Eine unschätzbare Ressource, um aus dem beispiel­losen Aufstieg von Amazon zu lernen und erfolgreich zu handeln.
Das Amazon-Modell

Autoren: Berg, Natalie Knights, Miya
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 07.07.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-838-1