Nutzen Sie Ihre 200 %-Chance!
Foto: Börsenmedien AG
16.01.2014 Stefan Sommer

Allianz: Ende der Rallye nicht in Sicht

-%
Allianz

Die Aktie der Allianz bleibt weiter auf ihrem Kurs nach oben. Grund für die Rallye sind zahlreiche positive Analystenkommentare. Der jüngste Impuls kommt von einer Studie der britischen Investmentbank Barclays.

Zukäufe in Italien

Die Briten haben ihre Einstufung nach Zukaufplänen in Italien auf "Overweight" mit einem Kursziel von 149 Euro belassen. Ihr Experte Andy Broadfield rät nach seiner Analyse weiterhin zum Kauf der Allianz-Aktie. Die Absichten zur Übernahme einiger Teile des italienischen Versicherers Unipol stünden im Einklang mit der Strategie der Münchner, im Bereich Schaden/Unfall in Europa zuzukaufen. Der Markt würdige den Überschuss beim Cashflow des Versicherungskonzerns derzeit ohnehin nicht. Broadfield rechnet damit, dass mögliche Akquisitionen recht schnell zum Gewinn der Münchner beitragen.

Aktie bleibt einen Kauf wert

DER AKTIONÄR ist der Meinung, dass der Versicherungsriese mit einem KGV von knapp 9 zu einen der letzten Schnäppchen im DAX gehört. Anleger sollten Gewinne laufen lassen und den Stoppkurs auf 119 Euro nachziehen.

Siehe auch Tipp des Tages.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9