Allianz
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Impulse aus Indien

Kaufsignal bei einer DAX-Aktie. Das Papier nimmt am Mittwoch mit Schwung die 130-Euro-Marke. Credit Suisse hatte ihre Einschätzung nach oben korrigiert. Sie bewerten die Aktie nun mit "Outperform“ nach zuvor "Neutral“. Doch nicht nur positive Analystenkommentare beflügeln. Fantasie bringt vor allem eine Meldung aus Indien. Bloomberg zufolge verlangt das indische Finanzminsterium von heimische Banken, ihre Verkaufsmodell zu ändern: Während bislang nur Versicherungen von einer Marke angeboten werden, sollen die Kunden künftig die Möglichkeit haben, aus mehreren Anbietern zu wählen.

Profiteur dieser Entwicklung ist der Allianz-Konzern (WKN 840 400). Bereits 2001 hatten die Münchner mit dem indischen Automobilhersteller Bajaj Auto ein Joint Venture gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen ist bereits der drittgrößte Anbieter von Lebensversicherungen.

Allianz
132,20 €
160,00 €
119,00 €
15.01.2014

In die Karten spielt der Allianz zudem, dass die Aktienmärkte haussieren. Der Münchner Versicherer, der im Vergleich zu seinen Wettbewerbern über eine traditionell hohe Aktienquote verfügt, hat 2013 weitere zwei Milliarden Euro in Aktien investiert. Die Rallye an den Börsen hilft der Allianz, die Probleme durch die anhaltend niedrigen Zinsen zumindest teilweise zu kompensieren.

Kaufsignal

Aufgrund der starken fundamentalen Situation ist die Allianz-Aktie ein spannendes Investment. So liegen die Dividendenrendite bei rund vier Prozent und das KGV bei 10. Am Mittwoch gibt es zudem ein weiteres charttechnisches Kaufsignal. Die Aktie der Allianz ist ein Kauf – jetzt erst recht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX hat Schlagseite - was macht das Hebel-Depot?

Die Freude über ein neues Rekordhoch am deutschen Aktienmarkt ist längst verpufft. Der DAX konnte die Vorlage nicht nutzen und hat stattdessen in den altbewährten Konsolidierungsmodus umgeschaltet. Auch in Amerika ist nichts von Euphorie zu spüren: Die Tech-Aktien wie Apple oder Amazon haben sich … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Der neue Milliardenmarkt

Versichert ist jeder. Ob Haftpflicht-, KFZ-, oder Lebensversicherung: Die meisten Deutschen sind sogar überversichert. Doch in einem Bereich hat fast niemand eine Absicherung gegen den Ernstfall. Die Rede ist von Cyber-Versicherungen. Gerade für Unternehmen können im Schadensfall hohe Kosten … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Ist das die erwartete Milliardenübernahme?

Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte ist auf der Suche nach einem preiswerten Übernahmeziel. Dafür stehen bis zum Jahr 2019 drei Milliarden Euro zur Verfügung. Bisher gab es zahlreiche Gerüchte zu möglichen Firmen, die sich der Versicherungskonzern schnappen könnte. Der neueste Kandidat passt … mehr