Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
23.04.2014 Andreas Deutsch

Allianz: Das tut richtig gut

-%
Allianz
Trendthema

Ein positiver Analystenkommentar verleiht der Allianz-Aktie am Dienstag Schwung. Die Korrektur ist überstanden, der Titel nimmt wieder Kurs auf das 5-Jahres-Hoch bei 134,40 Euro. Die Mehrheit der Experten hält die Allianz-Aktie für zu günstig. Nur vier Experten sind skeptisch.

Zu den Bullen gehört nun auch die Investmentbank Equinet. Analyst Philipp Häßler hat die Allianz von „Halten“ auf „Accumulate“ hochgestuft und das Kursziel von 130 auf 140 Euro angehoben. Die Aktie des Versicherers halte er für attraktiv bewertet, so Häßler. Darüber hinaus biete die Allianz eine stabile Ergebnisentwicklung.

27 Bullen

Auch Michael Huttner von JPMorgan hat sich am Mittwoch optimistisch zur Allianz geäußert und sein „Übergewichten“-Rating bestätigt. Das Kursziel sieht er bei 152 Euro.

Derzeit gibt es 27 Kaufempfehlungen für die Allianz-Aktie. Elf Experten stufen die Aktie mit „Halten“ ein, nur vier Analysten empfehlen den Anlegern, sich von ihren Allianz-Aktien zu trennen.

Langfristiger Kauf

Die Allianz-Aktie ist allein wegen der konstant hohen Dividendenzahlungen des Unternehmens ein attraktives Investment. Derzeit beläuft sich die Dividendenrendite auf 4,5 Prozent. Sollte der Ausbruch über den Widerstand gelingen, ist der Weg frei in Richtung 160 Euro. Konservative Anleger greifen zu und setzen den Stoppkurs bei 115 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0