Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Börsenmedien AG
21.11.2013 Andreas Deutsch

Allianz: Aktie abgestuft

-%
DAX

Weil sich die Analysten der Citigroup negativ über die Allianz-Aktie geäußert haben, steht das Papier am Donnerstagmorgen unter Druck. Die Mehrheit der Experten bleibt aber bullish für den Wert.

Laut einem Händler hat die Citigroup die Allianz-Aktie von "Kaufen" auf "Neutral" gesenkt. Weitere Informationen sind am Morgen noch nicht bekannt. Damit steigt die Zahl der Analysten, die in der Allianz lediglich eine Halte-Position sehen, auf 13. 26 Experten raten zum Kauf des DAX-Titels. Nur ein Analyst empfiehlt den Anlegern, sich von ihren Anteilscheinen zu trennen.

 Angst vor dem "Tapering"

Die Allianz-Aktie verliert im frühen Handel zwei Prozent. Belastet wird der Aktienkurs nicht nur von der Abstufung. Die Anleger machen sich Sorgen, dass die US-Notenbank den Geldhahn etwas zudreht. Das Sitzungsprotokoll der Fed ließe eine Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe in den kommenden Monaten erwarten und das hatte die Wall Street im späten Handel unter Druck gebracht, sagte Aktienhändler Darren Clarke von Gekko.

Foto: Börsenmedien AG

Kaufenswert

DER AKTIONÄR steht auf der Seite der Bullen: Die günstige Allianz-Aktie ist ein Kauf. Das Kursziel lautet 160 Euro, der Stoppkurs sollte bei 99 Euro platziert werden.

Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9