21.11.2013 Andreas Deutsch

Allianz: Aktie abgestuft

-%
DAX
Trendthema

Weil sich die Analysten der Citigroup negativ über die Allianz-Aktie geäußert haben, steht das Papier am Donnerstagmorgen unter Druck. Die Mehrheit der Experten bleibt aber bullish für den Wert.

Laut einem Händler hat die Citigroup die Allianz-Aktie von "Kaufen" auf "Neutral" gesenkt. Weitere Informationen sind am Morgen noch nicht bekannt. Damit steigt die Zahl der Analysten, die in der Allianz lediglich eine Halte-Position sehen, auf 13. 26 Experten raten zum Kauf des DAX-Titels. Nur ein Analyst empfiehlt den Anlegern, sich von ihren Anteilscheinen zu trennen.

 Angst vor dem "Tapering"

Die Allianz-Aktie verliert im frühen Handel zwei Prozent. Belastet wird der Aktienkurs nicht nur von der Abstufung. Die Anleger machen sich Sorgen, dass die US-Notenbank den Geldhahn etwas zudreht. Das Sitzungsprotokoll der Fed ließe eine Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe in den kommenden Monaten erwarten und das hatte die Wall Street im späten Handel unter Druck gebracht, sagte Aktienhändler Darren Clarke von Gekko.

Kaufenswert

DER AKTIONÄR steht auf der Seite der Bullen: Die günstige Allianz-Aktie ist ein Kauf. Das Kursziel lautet 160 Euro, der Stoppkurs sollte bei 99 Euro platziert werden.

Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4