Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
22.02.2016 Thorsten Küfner

Allianz: 40 Prozent Kurspotenzial plus fünf Prozent Dividendenrendite

-%
Allianz
Trendthema

Nachdem heute Morgen noch die Experten der DZ Bank und von Independent Research ihre Kursziele für die Allianz-Aktie im Zuge der 2015er-Zahlen und des eher verhaltenen Ausblicks gesenkt hatten, halten die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs weiterhin an ihrem durchaus ambitionierten Kursziel für die DAX-Titel fest.

So hat Analyst William Elderkin die Einstufung für die Allianz-Papiere nach der Vorlage von Geschäftszahlen für 2015 auf "Buy". Das Kursziel wurde mit 190 Euro bestätigt, was rund 40 Prozent über dem aktuellen Kurs liegt. Der Versicherer habe alles in allem solide abgeschnitten. Elderkin sieht nun einen attraktiven Einstiegszeitpunkt. Der Experte hob unter anderem die Kapitalstärke des Versicherungsriesen und die Bewertung der Aktien positiv hervor.

Aktie weiterhin attraktiv
Auch DER AKTIONÄR hält an seiner Kaufempfehlung für die Allianz-Aktie fest. Zumal die DAX-Titel derzeit mit einer Dividendenrendite von satten 5,4 Prozent locken. Der Stoppkurs sollte bei 108,00 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0