Die Comebacks nach Corona
03.02.2021 Lars Friedrich

Alibaba: Das war jetzt ganz wichtig

-%
Alibaba

Nach den gestrigen Zahlen hat der Kurs der Alibaba-Aktie im US-Handel deutlich nachgegeben. Der Schlusskurs (254,50 Dollar) entsprach zudem fast dem Tagestief (254,04 Dollar). Eigentlich ein ziemlich negatives Signal. Doch in Wirklichkeit gibt es aus Anlegersicht gleich mehrere positive Punkte zu verzeichnen.

Die horizontale Unterstützung bei 252 Dollar wurde nicht mal angetestet. Zudem bewegt sich der Kurs über der 200-Tage-Linie. Somit hat der Rücksetzer im Chart keinen Schaden angerichtet.

Alibaba (WKN: A117ME)

Nachdem nach den Zahlen zunächst ein Tief ausgelotet wurde, ist nun Platz nach oben. Prompt startet Alibaba heute im US-Handel deutlich im Plus. Bei 267 Dollar bewegt sich der Kurs über dem gestrigen sowie dem Niveau vom Tag vor den Quartalszahlen.

Die jüngste charttechnische Entwicklung ist positiv. Alibaba bleibt nach den gewohnt starken Zahlen kaufenswert.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba.

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7