++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Börsenmedien AG
02.03.2016 Michael Schröder

AKTIONÄR-Empfehlung Ströer: 7 x Buy + 2 x Overweight + 1 x Outperformer = 30% Kurschance

-%
DAX

Die Liste kann sich sehen lassen: Von Commerzbank und Deutsche Bank über Kepler Cheuvreux und Oddo Seydler bis hin zu Morgan Stanley und JP Morgan. Alle Institute sehen deutliches Kurspotenzial für die Ströer-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beträgt 72,64 Euro. 

Die Ströer-Aktie befinbdet sich weiter im Aufwind: Mit dem Sprung über den Widerstand bei 55,50 Euro wurde heute ein frisches Kaufsignal generiert.

Foto: Börsenmedien AG

DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach auf die dynamischen Wachstumsraten, die glänzenden Aussichten und die konservative Prognose bei Ströer hingewiesen und spekuliert daher im Aktien-Musterdepot und Real-Depot weiter auf steigende Kurse bei dem MDAX-Konzern.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Ströer - €

Jetzt sichern