10.07.2011 Dominik Schertel

Airbus: Rekord-Auftragsbestand

-%
DAX

Die Auftragsbücher der EADS-Tochter Airbus sind prall gefüllt. Dank Nettobestellungen von 640 Maschinen im ersten Halbjahr 2011 ist der Auftragsbestand des Flugzeugsbauers auf einen neuen Rekordwert geklettert.

Getragen von der Luftfahrtmesse in Paris hat Airbus in der ersten Jahreshälfte 2011 Aufträge zum Bau von 601 Maschinen an Land gezogen. Dadurch steigt der Auftragsbestand der EADS-Tochter auf 3.934 Flugzeuge, was auf dem aktuellen Outputniveau einer Vollauslastung für fast acht Jahre entspricht.

Milliardenauftrag storniert

Etwas getrübt wurde die positive Stimmung von der Stornierung von 45 Flugzeugen durch die arabische Leasing-Gesellschaft Dubai Aerospace Enterprise (DAE). Die zurückgezogene Order hat ein Volumen von 5,8 Milliarden Dollar. Im Jahr 2007 hatte DAE insgesamt 100 Flugzeuge bei Airbus bestellt. Mit der jüngsten Stornierung wurde diese Zahl auf Null reduziert.

 

Aufwärtstrend intakt

Die Chartampeln stehen bei der EADS-Aktie nach wie vor auf grün. Das Papier befindet sich seit Ende 2009 in einer intakten Aufwärtsbewegung, die jüngst durch ein Mehrjahreshoch gekrönt wurde. Zudem ist das Papier durch mehrere Unterstützungen nach unten gut abgesichert. DER AKTIONÄR bestätigt seine langfristige Kaufempfehlung mit Kursziel 27 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0