8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
09.01.2014 Michael Herrmann

Airbus: Nächstes Milliardengeschäft weggeschnappt

-%
DAX

Der Flugzeugbauer Airbus Medienberichten zufolge einen Großauftrag in Indien fix gemacht. Demnach wird die neue gemeinsame Fluggesellschaft von Singapore Airlines und Tata Sons bei den Europäern 20 A320-Flugzeuge bestellen. Damit hat Airbus einmal mehr Boeing ausgestochen, dessen 737 als Alternative Flotte der noch namenlosen neuen Airline gehandelt wurde. Der Listenpreis zusammen 1,83 Milliarden Dollar.

Qatar bucht um

Die beteiligten parteien wollten sich noch nicht zu den Berichten äußern. Airbus hat derweil einen weiteren Abnehmer für die A319neo verloren. Ausgerechnet Erstkunde Qatar Airways ist abgesprungen. Allzu sehr sollten sich Anleger darüber aber nicht grämen. Schließlich hat die Airline hat ihren Auftrag über 19 A319neo komplett auf die größere A320neo-Maschine umgebucht. Letztlich dürfte dadurch sogar mehr Umsatz herausspringen.

Weiter ein Kauf

Die jüngsten Auftragmeldungen zeigen einmal mehr wie gut Airbus aufgestellt ist. Der Höhenflug der Aktie dürfte sich daher nach der kurzen Auszeit in der laufenden Woche schon bald wieder fortsetzen. Die ehemalige EADS-Aktie bleibt daher ein klarer Kauf.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0