Dividenden-Boom: jetzt bis zu 10 % Rendite rausholen
Foto: Adidas
30.09.2019 Andreas Deutsch

Adidas: Positive Überraschung voraus?

-%
Adidas

Nach dem Ausbruch auf ein neues Verlaufshoch bleiben weitere Anschlusskäufe bei Adidas am Montag aus. Die Aktie des Sportartikelherstellers gibt am Nachmittag knapp ein Prozent nach. Trotzdem ist das Sentiment stark, der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Ein Analyst sagt: Bald könnte es neuen Schwung geben.

Andreas Inderst, Analyst bei der australischen Investmentbank Macquarie, hat nach den Quartalszahlen von Nike Adidas auf „Outperformer“ belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 300 Euro.

„Nike ist gut aus dem Block gekommen, der Gewinn hat die Erwartungen klar übertroffen“, so Inderst. Auf die Kurse der deutschen Rivalen Adidas und Puma dürfte dies positiv wirken. Nike wachse langsamer als Puma, aber deutlich schneller als Adidas.

Bei Adidas erwartet Inderst im Schlussquartal mehr Umsatzdynamik.

Auch Christian Salis von der Privatbank Hauck & Aufhäuser glaubt nicht daran, dass die Adidas-Story schon ausgereizt ist. Adidas sollte laut dem Experten weiterhin von seiner Markenstärke und einer anhaltenden Dynamik bei Sportbekleidung profitieren.

Salis weiter: „Der vorsichtige Ausblick auf das dritte Quartal kann als konservativ angesehen werden.“ Im Gesamtjahr sei der Konzern auf dem besten Weg, das obere Ende der Zielspannen zu erreichen. Salis‘ Kursziel. 320 Euro.

Adidas (WKN: A1EWWW)

Trotz Kursminus am Montag ist bei Adidas charttechnisch alles im Lot. Die Aktie notiert oberhalb von 50-, 100- und 200-Tage-Linie. Ein zeitnaher Angriff auf das Rekordhoch bei 298,50 Euro ist wahrscheinlich. DER AKTIONÄR bleibt bullish für den Wert. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Adidas - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Trading wissen müssen

Wie kann ich systematisch mit Trading Geld verdienen? Es gibt zahlreiche Bücher, die Antworten auf diese Frage versprechen. Doch Dr. Alexander Elders „Trading-Bibel“ gilt als eines der besten und lohnenswertesten. Woran liegt das? Aus jeder Zeile spricht der Profi, der alles, was er empfiehlt, selbst erfolgreich umsetzt. Sämtliche Aspekte erfolgreichen Tradings werden erläutert. Und, last, but not least: Dr. Elder legt schonungslos den Finger in die Wunden erfolgloser Trader – mit dem Ziel, seine Leser zu besseren Tradern zu machen. Individuelle und Massenpsychologie; Chartanalyse; Technische Analyse mittels Computer; Volumen und Zeit; Marktindikatoren; Trading-Systeme; Trading-Vehikel; Risikomanagement; praktische Details; Trade-Dokumentation – in elf Kapiteln mit zahlreichen farbigen Charts bekommen Sie die Grundlagen erfolgreichen Tradings an die Hand.
Alles, was Sie über Trading wissen müssen

Autoren: Elder, Alexander
Seitenanzahl: 352
Erscheinungstermin: 01.04.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-712-4

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot