29.05.2019 Jan Paul Fori

Adidas: Das ist in 24 Jahren aus 10.000 Euro geworden

-%
Adidas
Trendthema

Adidas zählt heute zu den weltweit bekanntesten Sportartikelherstellern. Vor 70 Jahren im bayerischen Herzogenaurach gegründet, waren die Schuhe des damaligen Familienunternehmens vor allem bei Fußballern gefragt.

Durch „das Wunder von Bern“ erlangten die Adidas-Fußballschuhe schließlich Weltruhm. Adidas fertigt jedoch nicht nur Sportschuhe, sondern seit 1967 auch ein großes Sortiment an Sportbekleidung.

Der Börsengang der Adidas AG erfolgte schließlich im November 1995. Der Ausgabepreis betrug umgerechnet rund 9,63 Euro. Wer zum Börsengang 10.000 Euro in Adidas investiert hätte, besäße heute ein Vermögen in Höhe von 330.000 Euro (Stand 15.05 siehe Hinweis unten)

 Anmerkung: Der Artikel stammt aus der Printausgabe des AKTIONÄR 21/2019. Stand Kurse, Grafik, Berechnungen ist Redaktionsschluss.