Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
05.08.2019 Andreas Deutsch

Adidas-Aktie: Jetzt knallt’s!

-%
Adidas

Die Rallye ist vorbei – vorerst zumindest. Deutschlands beliebtester DAX-Wert 2019 muss seit Ende vergangener Woche kräftig Federn lassen. Am Montag verliert die Aktie drei Prozent auf 271,15 Euro. Fundamental hat sich bei Adidas nichts geändert, der Titel leidet mit dem Gesamtmarkt. Die erste wichtige Hürde ist gerissen.

Die Adidas-Aktie durchbricht am Montag die 50-Tage-Linie bei 272,29 Euro und könnte nun Kurs nehmen auf die 100-Tage-Linie, die aktuell bei 252,42 Euro verläuft. Dies würde gleichzeitig einen Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends im Bereich 260 Euro bedeuten. Als nächste bedeutende Unterstützung wartet die 200-Tage-Linie bei aktuell 226,60 Euro.

Derweil erwarten die Analysten am Donnerstag starke Zahlen von Adidas für das zweite Quartal. Laut Bloomberg schätzen die Experten den Umsatz im Schnitt auf 5,54 Milliarden Euro, nach 5,26 Milliarden im zweiten Quartal 2018. Den bereinigten Nettogewinn sehen die Analysten bei 458 Millionen Euro 2018: 417 Millionen).

Die schwachen Zahlen von Under Armour deuten darauf hin, dass Adidas im wichtigen US-Markt Marktanteile gewonnen hat. Auch in Sachen Margen könnte Adidas im zweiten Quartal noch einmal zugelegt haben.

Adidas (WKN: A1EWWW)

DER AKTIONÄR erwartet, dass Adidas am kommenden Donnerstag starke Quartalszahlen vorlegen wird. Die Investmentstory ist noch keineswegs ausgereizt. Wer nicht investiert ist, kann ein Kauflimit im Bereich des Aufwärtstrends bei 260 Euro platzieren.