23.02.2018 DER AKTIONÄR

100 Prozent mit Aktienperlen aus Asien

-%
DAX
Trendthema

Sie haben die atemberaubende Rallye von Tencent oder Alibaba verpasst? Das ist natürlich schade, aber längst kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Schließlich gibt es in Asien noch eine ganze Reihe an Unternehmen, die ebenfalls über enormes Kurspotenzial verfügen. Denn die Wirtschaft in China, Indien, Indonesien oder Südkorea läuft auf Hochtouren. Die Bevölkerung in Asien, die jetzt schon 60 Prozent (!) der Weltbevölkerung ausmacht, wächst stetig und auch der Wohlstand steigt und steigt. Beste Voraussetzungen also für die dort tätigen Unternehmen Umsätze, Gewinne und damit über kurz oder lang auch die Aktienkurse weiter zu steigern.

DER AKTIONÄR stellt daher in seinem neuesten Aktienreport vier asiatische Perlen vor, die allesamt auf Sicht der kommenden drei Jahre über Verdopplungspotenzial verfügen und die hierzulande nur ganz wenige Anleger überhaupt auf dem Schirm haben. Greifen Sie also zu und sichern Sie sich den Aktienreport „100 Prozent mit Aktienperlen aus Asien“.

>>>HIER GEHT ES ZUM REPORT<<<

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4