31.03.2016 Andreas Deutsch

Mastercard: Kaufsignal bei der 2.300-Prozent-Aktie

-%
Mastercard
Trendthema

Seit einer gefühlten Ewigkeit hängt die Aktie des Kreditkartenanbieters Mastercard im Seitwärtstrend fest. Doch jetzt könnte der Titel endlich wieder richtig Schwung aufnehmen. Die Charttechnik spricht klar für steigende Kurse.


Es ist vollbracht: Die Mastercard-Aktie hat ein Kaufsignal generiert. Am Mittwoch durchbrach der Titel die bedeutende 200-Tage-Linie und kletterte auf 93,81 Dollar. Als nächster charttechnischer Widerstand wartet die Marke bei 101,76 Dollar – das Allzeithoch.

Die Gründe für den Kursanstieg: zum einen das verbesserte Sentiment im Gesamtmarkt, zum anderen mehrere positive Analystenkommentare zu Mastercard. Jefferies Group hat das Kursziel von 94 auf 98 Dollar angehoben. Vetr hat Mastercard von”Verkaufen” auf “Halten” aufgestuft.