09.03.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Zitterpartie

-%
Deutsche Bank
Trendthema

Citigroup und Co unter Druck: Es könnte ein ungemütlicher Handelstag werden für die Aktie der Deutschen Bank. Charttechniker schauen jetzt besonders genau hin.


Schwache Handelsdaten aus China haben die Wall Street am Dienstag belastet. Besonders enttäuscht hatte, dass die Exporte im Februar um ein Viertel eingebrochen waren. Einen solch heftigen Rückgang hatte es zuletzt im Mai 2009 gegeben. Zudem waren die Importe um knapp 14 Prozent gesunken. Zu den großen Verlierern gehörten Bank-Aktien. Die Citigroup-Aktie brach um 3,7 Prozent auf 41,05 Dollar ein.

Hält der Trend?

Die Deutsche-Bank-Aktie notierte im frühen Handel erst deutlich im Minus, kann aber derzeit leicht zulegen. Damit hält sich die Aktie weiterhin über dem Abwärtstrend, der aktuell bei 16,40 Euro verläuft. Wird er gebrochen, könnte es schnell Richtung 15 Euro abwärts gehen. Nimmt die Aktie indes wieder Schwung und knackt die Marke von 18 Euro, könnte es schnell in Richtung 20 Euro gehen.