DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
11.05.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Droht jetzt wieder ein brutaler Absturz?

-%
Deutsche Bank

Die Aktie der Deutschen Bank steht am Mittwoch unter Druck. Der Titel rutscht unter die wichtige 15-Euro-Marke. Droht jetzt das Abrutschen bis auf das Tief bei 13 Euro?


Die Aktionäre der Deutschen Bank brauchen weiterhin starke Nerven. Da sich die Aufwärtsbewegung des Marktes als nicht nachhaltig erwiesen hat, nehmen die Anleger Gewinne bei der Deutschen Bank schnell mit. Die Folge: Die Aktie der Deutschen Bank verliert am Mittwochmittag 2,4 Prozent.

Das Ende der Fahnenstange ist damit noch längst nicht erreicht, meint Steven Gould, Analyst bei Natixis. Gould hat die Deutsche-Bank-Aktie von „Kaufen“ auf „Reduzieren“ abgestuft und das Kursziel drastisch von 25,50 auf 12,50 Euro gesenkt. Es ist der bearishste Kommentar zur Deutschen Bank seit Langem.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Kapitalismus und Marktwirtschaft

In diesem bahnbrechenden Buch bietet Jonathan McMillan eine neue Perspektive auf unser Wirtschaftssystem. Er zeigt, dass Kapitalismus und Marktwirtschaft nicht das Gleiche sind, und deckt dabei einen grundlegenden Fehler in unserer Finanzarchitektur auf. Das hat handfeste Konsequenzen – gerade für Europa.

McMillan stellt die Probleme der Eurozone in einen größeren historischen Zusammenhang und entwickelt einen radikalen, aber durchdachten Reformvorschlag. Dabei wird klar: Wer eine freie und demokratische Gesellschaft im 21. Jahrhundert bewahren will, kommt an einer neuen Wirtschaftsordnung nicht vorbei.

Kapitalismus und Marktwirtschaft

Autoren: McMillan, Jonathan
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-943-2

Jetzt sichern