Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
11.05.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Droht jetzt wieder ein brutaler Absturz?

-%
Deutsche Bank

Die Aktie der Deutschen Bank steht am Mittwoch unter Druck. Der Titel rutscht unter die wichtige 15-Euro-Marke. Droht jetzt das Abrutschen bis auf das Tief bei 13 Euro?


Die Aktionäre der Deutschen Bank brauchen weiterhin starke Nerven. Da sich die Aufwärtsbewegung des Marktes als nicht nachhaltig erwiesen hat, nehmen die Anleger Gewinne bei der Deutschen Bank schnell mit. Die Folge: Die Aktie der Deutschen Bank verliert am Mittwochmittag 2,4 Prozent.

Das Ende der Fahnenstange ist damit noch längst nicht erreicht, meint Steven Gould, Analyst bei Natixis. Gould hat die Deutsche-Bank-Aktie von „Kaufen“ auf „Reduzieren“ abgestuft und das Kursziel drastisch von 25,50 auf 12,50 Euro gesenkt. Es ist der bearishste Kommentar zur Deutschen Bank seit Langem.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen