AKTIONÄR-Depot: Erste Käufe!

TSI E20 Index

109,36 EUR
+2,20 %
ISIN DE000SLA6036 WKN SLA603
DER AKTIONÄR Indizes

Die 20 trendstärksten Aktien Europas

Die 20 trendstärksten Werte Europas in einem Index vereint: Mit dieser Strategie tritt der TSI E20 gegen den DAX an. Der Trend-Signal-Indikator basiert auf dem Prinzip der Relativen Stärke nach Levy und ordnet aus einem definierten Aktienpool jedem Titel basierend auf seiner Performance eine Zahl zwischen 0 und 100 zu. Je höher die Zahl, desto höher die Trendstärke und desto besser die Performance im gewählten Zeitraum. Die 20 Europa-Aktien mit der höchsten Trendstärkezahl wandern in den TSI E20 Index. In regelmäßigen Abständen wird die Zusammensetzung überprüft und entsprechend der veränderten Trendstärkesituation angepasst. Das der Technischen Analyse nahestehende TSI-System eliminiert emotionale Aspekte bei der Trading-Entscheidung und enthält zudem eine saisonale Absicherungskomponente, die in den Sommermonaten den Verkauf der 10 schwächsten Titel im TSI Europe Index vorsieht und das frei werdende Kapital in Cash vorhält.

    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Indexzusammensetzung

    Unternehmen Gewichtung
    HelloFresh 8,31 %
    EVOLUTION GAMING GROUP AB 6,47 %
    CELLNEX TELECOM SA 6,44 %
    Bolsas y Mercados Espanoles 6,12 %
    Ingenico 6,07 %
    SIG COMBIBLOC GROUP AG 6,02 %
    PowerCell 5,93 %
    ASML 5,74 %
    Varta 5,38 %
    IDORSIA LTD 5,17 %
    STMicroelectronics 5,03 %
    ASM INTERNATIONAL NV 4,75 %
    Osram Licht 4,38 %
    PHARMING GROUP NV 4,18 %
    LANDIS+GYR GROUP AG 4,04 %
    JM AB 3,69 %
    Altice 3,58 %
    Schaeffler 3,54 %
    Dialog Semiconductor 3,33 %
    CGG SA 1,82 %

    Produktübersicht

    Eine komplette Übersicht über die auf den Index emittierten Produkte finden Sie hier:

    Zur Produktübersicht

    Wie handeln Sie einen Index?

    Sie können einen Index nicht direkt kaufen, sondern benötigen ein Produkt, zum Beispiel ein Zertifikat, mit dem Sie an der Kursentwicklung des Basiswertes des Index partizipieren. Je nach Risikoneigung besteht die Möglichkeit, ein Produkt zu wählen, das die Kursentwicklung des Basiswertes 1:1 abbildet, oder Sie können durch Faktorzertifikate Gewinne mit Hebelwirkung erzielen.

    Beispiel: Sie entscheiden sich für ein Faktor-Zertifikat (long) mit dem Faktor 5, dann steigt der Preis des Zertifikats an einem Tag um 5 Prozent, wenn der Basiswert an diesem Tag um 1 Prozent steigt. Entsprechend hoch können auch die Verluste bei einem Rückgang ausfallen.

    DER AKTIONÄR hat im Vorfeld für unterschiedliche Anlegerprofile insgesamt drei Produkte für Sie ausgewählt.
    Weitere Produkte können Sie hier auswählen.

    Unsere Empfehlungen

    Passend für jeden Anlegertyp finden Sie hier von unseren Experten empfohlene Anlageprodukte auf den Index. Nach der Auswahl des Produktes kopieren Sie die hinterlegte WKN und fügen diese bei Ihrem Broker in das entsprechende Kaufen-Feld ein.

    Anlegertyp WKN Produkttyp Basiswert Geld Brief
    moderat DC8E20 Zertifikat TSI E20
    Daten werden geladen...