Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr

Software AG

31,92 EUR
+0,31 %
ISIN DE000A2GS401 WKN A2GS40 Börse FRA Stand 27.06. 08:05
Dividende: 2,18 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 31,92
    T 31,92
    0 %
    0 %

    1-Jahres-Spanne

    H 43,52
    T 27,60
    +36,34 %
    -13,53 %

    10-Jahres-Spanne

    H 49,17
    T 4,55
    +54,04 %
    -85,75 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +0,31 % 31,82 €
    Woche
     
    +4,60 % 30,52 €
    1M
     
    +6,28 % 30,03 €
    3M
     
    +1,20 % 31,54 €
    Year-to-date - -
    6M
     
    -6,27 % 34,06 €
    1J
     
    -13,75 % 37,01 €
    3J
     
    +10,99 % 28,76 €
    5J
     
    -12,71 % 36,57 €
    10J
     
    +61,12 % 19,81 €

    Kursziel-Trends

    Analysten-Kursziele

    31,92
    30 EUR
    34 EUR
    38 EUR
    42 EUR
    46 EUR
    50 EUR

    Kennzahlen in EUR

    2023e 2022e 2021 2020 2019
    Umsatz (Mio.) - - 834 835 891
    Nettogewinn (Mio.) - - 84 96 155
    Gewinn/Aktie - - 1,13 1,29 2,09
    Dividende/Aktie 0,82 0,77 0,76 0,76 0,76
    Rendite (%) 2,62 2,49 2,18 2,27 2,43
    KGV 16,16 20,42 30,87 25,98 14,94
    KUV 2,25 2,48 3,09 2,97 2,59
    PEG - - -2,49 -0,68 -2,49

    KUV

    PEG

    Unternehmensprofil

    Die Software AG stellt ihren Kunden Produkte und Lösungen zur Verfügung, die für die optimale Organisation von Geschäftsprozessen erforderlich sind. Dazu gehören die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen, Lösungen für das Datenmanagement und serviceorientierte Architekturen. Innovative Cloud-Konzepte und die Internet of Things-Technologie sind Wachstumsfelder. Über das operative Geschäft berichtet der Konzern in drei Segmenten. Dabei umfasst das Segment "Digital Business Platform" die Bereiche Integration, Geschäftsprozessmanagement und Big Data mit den Produktfamilien webMethods, ARIS, Alfabet, Apama und Terracotta. "Adabas & Natural" beinhaltet Lösungen für das Datenmanagement mit den gleichnamigen Produktfamilien, und "Professional Services" implementiert Lösungen in Kooperation mit Kunden und Partnern. Durch die Übernahme der IDS Scheer AG in 2009 übertraf der Konzern die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro, womit er nach SAP zum zweitgrößten deutschen Softwarekonzern aufstieg.

    Offizielle Webseite: https://www.softwareag.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...