01.07.2019 Stefan Limmer

TSI Premium exklusiv: Das ist der Top-Performer!

-%
Mowi
Trendthema

Neben den stärksten Aktien aus den Vereinigten Staaten und Deutschland setzt TSI Premium im Branchedepot zudem auf die trendstabilsten Sektoren aus dem Stoxx Europe 600. Absoluter Top-Performer mit einem Buchgewinn von fast 20 Prozent ist der Nahrungsmittelsektor. Etliche Branchenschwergewichte sind zuletzt auf ein Allzeithoch gestiegen.

Die Aktie mit der höchsten Trendstärke ist Diageo. Wirklich überraschend ist dies jedoch nicht. Die Geschäfte des Getränkemulti aus England laufen wie am Schnürchen und die Aktie kennt seit Jahren nur eine Richtung: nach oben! Innerhalb der letzten fünf Jahre liegt die Performance bei mehr als 50 Prozent. Hinzu kommt die jährliche Dividendenzahlung die kontinuierlich erhöht und seit Jahrzehnten stabil bezahlt wird. Auf dem aktuellen Kursniveau liegt die Rendite bei knapp über zwei Prozent. Zu den am schwersten gewichteten Aktien im Sektor zählt Danone. Nach langen Jahren in einer ausgeprägten Seitwärtsbewegung ist der Wert zuletzt wieder auf die Überholspur gewechselt und konnte ein neues Mehrjahreshoch markieren. Aus charttechnischer Sicht ist der Weg für die Nahrungsmittelaktie aus Frankreich nun frei für weitere Kursgewinne. Auch dieser Konzern überzeugt durch seine hohe Dividendenkontinuität. Seit mehr als 20 Jahren wurde die Ausschüttung nicht gesenkt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt bei fast drei Prozent. Mit einer Gewichtung von rund zwei Prozent im Sektor eher unterrepräsentiert ist Mowi. Dafür hat es die Aktie in sich. Die Papiere des Fish-Farming-Spezialisten aus Norwegen haben sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt und die Dividendenrendite liegt bei vergleichsweise hohen fünf Prozent. Da das Unternehmen erst 2006 gegründet wurde, ist die Dividendenhistorie dafür natürlich nicht so beeindruckend wie bei Diageo und Danone.

Diageo (WKN: 851247)
Danone (WKN: 851194)
Mowi (WKN: 924848)

Für jeden etwas dabei

Alle drei Werte sind kaufenswert. Doch auch die gesamte Branche hat es in sich. Sie überzeugt nicht nur wie aktuell mit einer hohen Trendstärke, sondern gilt in Krisenzeiten als besonders stabil. Wer nicht auf Einzelwerte setzen will, legt sich gleich das passende ETF in das Portfolio. In den Ausgaben von TSI Premium werden die entsprechenden Produkte vorgestellt.