Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Monster Energy
28.01.2022 Marco Schmidberger

Monster: So geht es mit der 100.000-Prozent-Aktie weiter

-%
Monster Beverage

Kein Titel im Nasdaq 100 hat in diesem Jahrhundert so gut performt wie der Energy-Drink-Hersteller. Aber schon seit Wochen scheint der Aktie die Energie für neue Hochs ausgegangen zu sein. Die Verluste der letzten Wochen machen Anleger zusätzlich nervös. Die technische Analyse verrät, wie es weitergehen könnte. 

Ein Jahr lang schwankte der Kurs in einer Seitwärtsbewegung zwischen 85 und 100 Dollar. Im Dezember rutschte er kurzzeitig bis auf die Unterstützung bei 81 Dollar. Aktuell bahnt sich ein erneuter Test an.


Dort aber sollte der Abwärtstrend spätestens zum Stehen kommen. Dafür spricht, dass das Handelsvolumen und damit das Verkaufsinteresse immer weiter abnehmen. Außerdem bewegen sich mehrere technische Indikatoren bereits im überverkauften Bereich. Das bedeutet, dass eine Gegenbewegung überfällig und ein Rebound wahrscheinlich ist.

Chart von tradingview.com
Monster Beverage in Dollar

Bei 81 Dollar sollte die Talfahrt vorbei sein. Die Charttechnik gibt Hinweise darauf, dass ein Rebound bevorstehen könnte. Auch langfristig bleibt DER AKTIONÄR bullish. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Monster Beverage - €