Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Shutterstock
21.03.2022 Marion Schlegel

Moderna: Neuer Impfstoff-Deal für 2023

-%
Moderna

Die Aktie von Moderna hat sich in den vergangenen Tagen deutlich von ihrem vor Kurzem bei gut 122 Dollar markierten Jahrestief nach oben absetzen können. Am Freitag ging das Papier mit einem Plus von 6,3 Prozent auf 178,93 Dollar aus dem US-Handel. Nun nimmt die Aktie Kurs auf den nächsten Widerstand im Bereich von 200 Dollar.

Moderna (WKN: A2N9D9)

Auch zum Wochenstart geht es bei Moderna weiter nach oben. Auf Tragegate gewinnt die Aktie 0,7 Prozent. Positiv wird dabei auch eine neue Liefervereinbarung mit der Schweiz aufgenommen. Diese sieht vor, dass der amerikanische Impfstoffhersteller Moderna weitere Impfdosen an die Schweiz liefern wird. Mit dem Bund wurde ein Abkommen für die Lieferung weiterer sieben Millionen Dosen des Impfstoffs gegen Covid-19 abgeschlossen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Die Dosen sollen im Jahr 2023 ausgeliefert und als Auffrischungsimpfung ("Booster") verwendet werden. Ausserdem wurde eine Option für zusätzliche sieben Millionen Dosen für die Lieferung in den Jahren 2023 und 2024 unterzeichnet.

„Wir danken der Schweizer Bundesregierung (Bundesrat) für ihr Vertrauen in unseren mRNA-Covid-19-Impfstoff und für ihre Führungsrolle bei der Vorbereitung auf eine endemische Situation in den Jahren 2023 und 2024“, kommentierte Stéphane Bancel, Chief Executive Officer von Moderna. „Covid-19-Auffrischungsdosen werden weiterhin dazu beitragen, die Infektionsraten niedrig zu halten, während wir unseren Kampf gegen die Pandemie fortsetzen.“

Mit dem jüngsten Kursanstieg ist es der Aktie von Moderna der Sprung über die 38-Tage-Linie gelungen. Nun nimmt die Aktie Kurs auf den Widerstandsbereich bei 200 Dollar. Knapp darüber verläuft auch die 90-Tage-Linie. Ein Sprung darüber würde ein weiteres postives Signal für die Aktie bedeuten. Anleger bleiben an Bord. Der Favorit des AKTIONÄR im Sektor ist aber weiterhin BioNTech.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Moderna - €
BioNTech - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9