100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
28.04.2021 Timo Nützel

JinkoSolar: Aktie vor neuem Kaufsignal

-%
Jinkosolar

Die JinkoSolar-Aktie hat sich nach der Veröffentlichung der schwachen Quartalszahlen vor drei Wochen wieder gefangen. Die Kursverluste konnte sie dabei wieder wettmachen. Nun könnte dem Titel sogar der nächste Coup gelingen. Auf diese technische Marken kommt es heute dabei besonders an.

Die schwach ausgefallenen Quartalszahlen am 9. April generierten ein starkes Verkaufssignal, woraufhin die JinkoSolar-Aktie bis an das 78,6%-Fibonacci-Retracement bei 34,18 Dollar zurücksetzte. Von dort aus erholte sich der Wert und konnte bis heute rund 15 Prozent zulegen. Damit steht der Kurs nur knapp unter der mittelfristigen Trendlinie, die bei 40,50 Dollar verläuft.

Kann der Titel diese Hürde nachhaltig überwinden, ist im Zusammenspiel mit einem Kaufsignal beim Momentum-Indikator eine dynamische Aufwärtsbewegung recht wahrscheinlich. Mit einem steilen Anstieg bis an die 200-Tage-Linie bei 47,42 Dollar, mit einem Zwischenstopp an der 50-Tage-Linie bei 44,35 Dollar, ist dann zu rechnen.

Chart von tradingview.com
JinkoSolar in Dollar

Gelingt heute der entscheidende Sprung, würde sich das Chartbild der JinkoSolar-Aktie deutlich aufhellen. Erweist sich der Ausbruch als nachhaltig, stehen die Chancen auf eine Trendwende recht gut.