100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
05.06.2021 Lars Friedrich

EHang: Big in Japan? Aktie mit dickem Plus ins Wochenende

-%
EHang Holdings Li...

Die abgestürzte Drohnen-Aktie aus China hatte sich zuletzt an einer Bodenbildung versucht. Freitag kam nun ein Impuls, der entscheidend sein könnte. Es gibt auch eine passende Nachricht dazu, dass der Kurs von EHang wieder abhebt. Aber reicht das tatsächlich, damit die Aktie wieder längerfristigen Aufwind bekommt?

Mit fast 20 Prozent ging es für EHang am Freitag aus dem Handel. Die 200-Tage-Linie wurde nach oben durchstoßen. Zeitweise war das Plus sogar noch höher. Hintergrund für das bullishe Signal: EHang hat einen erfolgreichen Testflug seiner autonomen Passagierdrohne EH216 in Japan gemeldet. Es soll der erste unbemannte Testflug eines „fliegenden Autos“ überhaupt in dem Land gewesen sein.

Die Nachricht beflügelt die Fantasie der Anleger. Sollte der Kurs das aktuelle Niveau am Montag halten können, wäre es möglich, dass die EHang-Aktie ihre jüngsten Tiefs erst mal hinter sich lassen kann. Das ändert allerdings nichts an den Problemen mit der US-Börsenaufsicht. Zudem gibt es im Ausland viele Konkurrenten. Selbst einige Autohersteller tüfteln inzwischen an Drohnen. Dass EHang in Japan eine Sonderrolle spielen kann, ist eher unwahrscheinlich. Wirtschaftlich bedeutet die aktuelle Nachricht eigentlich erst mal gar nichts. DER AKTIONÄR steigt nicht ein.

EHang Holdings Li... (ISIN: US26853E1029)