Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Daimler
25.03.2022 Marion Schlegel

Daimler Truck knackt Widerstand – Goldman Sachs sagt „kaufen“

-%
Daimler Truck

Die Aktie von Daimler Truck setzt auch am Freitag ihren Aufwärtstrend fort. Sie gewinnt am frühen Morgen auf der Handelsplattform Tradegate gut drei Prozent auf 26,90 Euro. Am Donnerstag war das Papier mit einem Plus von mehr als sieben Prozent der mit Abstand größte Gewinner im DAX. Beflügelt hat ein starker Ausblick auf 2022.

Unerwartet hohe Jahresziele von Daimler Truck haben die Aktien des Lkw- und Busherstellers am Donnerstag einen kräftigen Kurssprung beschert. Ein Händler sagte, dass der Ausblick auf 2022 Spielraum für eine moderate Erhöhung der Marktprognosen liefere. Das Papier war im Februar deutlich unter Druck geraten, nachdem sich die Krise in Osteuropa zum Krieg entwickelt und sich die Aussichten für die Automobilindustrie verdüstert hatten.

Daimler Truck (WKN: DTR0CK)

Der Umsatz des vom ehemaligen Daimler-Konzern (jetzt Mercedes-Benz) abgespaltenen Nutzfahrzeugherstellers soll auf überraschend hohe 45,5 bis 47,5 Milliarden Euro steigen. Das Profitabilitätsziel (bereinigte Ebit-Marge) im Fahrzeuggeschäft von 7 bis 9 Prozent wurde bestätigt. Einige Finanzexperten indes hatten erwartet, dass es eingedampft wird.

Derweil haben sich auch einige Analysten zu Wort gemeldet. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Daimler Truck nach den Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Während die Profitabilität im Schlussquartal 2021 etwas enttäuscht habe, liege das Umsatzziel für 2022 über der Konsensprognose, schrieb Analystin Daniela Costa in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Markterwartungen für den Nutzfahrzeughersteller dürften folglich nun leicht steigen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Daimler Truck auf "Overweight" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Das vergangene Geschäftsjahr des Nutzfahrzeugherstellers habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. 2022 dürfte von einer verbesserten Lage für Nutzfahrzeuge geprägt sein und den Plan des Unternehmens zur Kostensenkung stützen.

Die Aktie von Daimler Truck ist mit dem jüngsten Kursanstieg der Sprung über den horizontalen Widerstand im Bereich von gut 25 Euro gelungen. Die nächste Hürde wartet jetzt in Form der 38-Tage-Linie. Am Donnerstag hat DER AKTIONÄR die Aktie von Daimler Truck als Trading-Tipp vorgestellt.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler Truck - €