100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
07.06.2021 Timo Nützel

Ballard Power: Kraft getankt – jetzt kann es losgehen

-%
Ballard Power

Die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power hat eine schwache Woche hinter sich. Nach der starken Erholungsbewegung der letzten vier Wochen kam diese Verschnaufpause jedoch nicht überraschend. Charttechnisch sieht die Lage für Trader noch immer hochspannend aus.

Nachdem sich die Abwärtsbewegung Anfang Mai nochmals beschleunigt hatte und der Wert dabei eine Kurslücke zwischen 17,11 und 20,15 Dollar aufriss, kam es am Tief bei 12,80 Dollar zum Rebound. Obwohl dem Titel in der vergangenen Woche der Sprung über die untere Gap-Kante geglückt ist, blieb der Ausbruch – wie vom AKTIONÄR vermutet – aufgrund mehrerer Kontraindikatoren aus. Denn das niedrige Handelsvolumen sowie der stark überkaufte Stochastik-Indikator kündigten die Gegenbewegung bereits an.

Inzwischen hat die Aktie neue Kraft getankt. Der Indikator ist wieder im neutralen Wertebereich. Kann sich der Kurs nun am heutigen Montag über der Gap-Kante bei 17,11 Dollar halten und im Laufe der Handelswoche den mehrfach angelaufenen Widerstand bei 18,30 Dollar überwinden, ist weiterhin mit einem Gap-Close zu rechnen.

Chart von tradingview.com
Ballard Power in Dollar

Wie erwartet hat die Erholungsbewegung in der letzten Woche eine Pause eingelegt. Nachdem die Ballard-Aktie nun Dampf abgelassen hat, muss lediglich der Widerstand bei 18,30 Dollar geknackt werden. Dann steht dem Gap-Close nichts mehr Weg. Für Trader bleibt der Wert daher interessant, der klassische Anleger macht weiterhin einen Bogen um die Aktie.